Gänsebrust in Thymiankruste

Für 4 Portionen:Rezept als Download PDF

Dithmarscher Gänsebrust (ca. 800 g)

Für die Thymiankruste
50 g Semmelbrösel
1 geriebene Orangenschale
1 kl. Bund frischer Thymian (gehackt)
1 EL Pflanzenöl
3 verschiedene Blattsalate
(nach Saison)
  Salz, Pfeffer
   
Für die Orangenvinaigrette
1 – 2 EL Honig
100 ml Orangensaft
1 kl. frischer Ingwer (gerieben)
2 EL Pflanzenöl
1 EL Obstessig
  Salz, Pfeffer, Cayenne Pfeffer
  Kernmischung zur Dekoration
(Pinie, Kürbis, Sonnenblume)
   
Garnitur
2 Tomaten
1 Orange (geschält)
   
Beilage
   Kürbiskern- oder Walnussbrot


Zubereitung:


Die Semmelbrösel, die geriebene Orangenschale und den gehackten Thymian zu der Panade mischen. Die Gänsebrust waschen, trocken tupfen und darin wälzen.
In Pflanzenöl einige Minuten von beiden Seiten goldbraun anbraten und danach im Ofen bei 160 Grad ca. 75 Minuten garen. In Scheiben schneiden und auf einem Teller oder einer Platte anrichten.

Die Salate waschen und auseinanderzupfen. Für die Vinaigrette Honig, Orangensaft und Ingwer aufkochen, abkühlen lassen, dann mit Öl und Essig verrühren und schließlich mit Salz und Cayenne Pfeffer abschmecken.

Den Salat auf der Platte anrichten und an den Rändern mit Tomatenvierteln und Orangenfilets garnieren, die Vinaigrette darüberträufeln.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.