Für die schönste Zeit des Jahres

Weihnachtszeit – schöne Zeit. Und wenn es dann auch noch nach einem leckeren Weihnachtsbraten duftet, dann ist die Freude perfekt. Wie der Gänsebraten mit einer ganzen Gans oder mit Gänsebrust oder Keule ganz einfach gelingt zeigen wir Ihnen hier. Das wichtigste vorweg – für einen richtig großen Gänsebraten brauchen Sie ungefähr 5 Stunden Zeit. Aber glauben Sie uns, es lohnt sich!

Gänsebrust in Orangensoße

dg gaensekeule orange 120x153
  • mittel
  • Zubereitungszeit:
    85 Minuten
  • Ruhezeit Spätzle:
    30 Minuten

> zum Rezept

Gänsebrust mit Thymian-Kruste

dg gaensebrust thymiankruste kuerbis 120x153
  • aufwändig
  • Zubereitungszeit:
    30 Minuten
  • Fertig in:
    45 Minuten

> zum Rezept

Gänsebraten mit Aprikosen-Salbeifüllung

dg gaensebraten aprikose salbei braeter 120x153
  • mittel
  • Zubereitungszeit:
    60 Minuten
  • Fertig in:
    210 Minuten

> zum Rezept

Gänsekeule im Speckmantel

Gänsekeule, Speckmantel, Keniabohnen, Festtagsessen, raffiniert, dithmarscher Geflügel, Rezepte, kochen
  • aufwändig
  • Zubereitungszeit:
    30 Minuten
  • Fertig in:
    45 Minuten

> zum Rezept

Gänsebraten mit Kürbis-Maronen

Gänsebraten, Festtagsessen, Kürbis-Maronen-Füllung, Dithmarscher Geflügel, raffiniert, Rezept
  • aufwändig
  • Zubereitungszeit:
    45 Minuten
  • Fertig in:
    240 Minuten

> zum Rezept

Festtagspute

Festtagspute, Putenbraten, Bio-Pute, Bio, Bio-Geflügel, Dithmarscher Geflügel
  • normal
  • Zubereitungszeit:
    20 Minuten
  • Fertig in:
    100 Minuten

> zum Rezept